Barbara Lüneburg

Viola solo zeitgenössisch______

 

Barbara Lüneburg

Archiv

Homepage

 

 

zurück zu Repertoire

Marko Ciciliani (*1970) Kroatien/Niederlande
"Matrosen, Leprakranke, Opiumraucher, Spione. Mit so ‘ner Familiengeschichte, wie haben wir da was anderes werden können als Schlampen?" (Vla solo) 2002
Uraufführung am 13.1.02 in 's Hertogenbosch/ Niederlande

John Croft (UK)
"...mit schwarzem Glanz" für Viola und Live-elektronik (2010)
(Audiosample auf Soundcloud)
Uraufführung: Sammlung Essl, Vienna, 2011

György Ligeti (1923-2006) Ungarn
Sonate für Viola solo

Georg Friedrich Haas (*1953) Österreich
"…aus freier lust…verbunden…" 1996 (Vla solo)
eingespielt auf CD: The Refined Ear Coviello classics COV 60610

Paul Hindemith (1895-1963) Deutschland
"Sonate für Bratsche allein" Nr. 4 (vla solo) 1937

Arturo Fuentes (*1975) Mexiko/Österreich
"Lawine" für Viola solo und Zuspiel 2008 (Audiosample auf Soundcloud)
Uraufführung 2008 in Glasgow
eingespielt auf CD: "Pasajes - México", ensemble integrales, NEOS 11047, erscheinen im Oktober 2010

Josef Rebbe (*1975) Deutschland
"Solo" für Viola und Elektronik 2001
Uraufführung 2001 in Köln

Giacinto Scelsi ((1905-1988) Italien
"Manto III" (viola solo) 1957

Germán Toro-Pérez (*1964, Bogota)
Rulfo/Voces III (2004)
für Viola und Live-Elektronik

Jan van Vlijmen (*1953) Niederlande
"Faithful" (Vla solo) 1984

lannis Xenakis (*1922 -2001) Griechenland/Frankreich
"Embellie" (Vla solo) 1981

Bernd Alois Zimmermann (1918-1970) Deutschland
"Sonate für Viola solo" 1955